Röseler & Haller

Informiert zu sein bedeutet, mit dem Wissen dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein.

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Mandanteninformationen. Wenn Sie recherchieren oder ältere Ausgaben betrachten möchten, können Sie hier unser Archiv aufrufen.

Steuertermine

  • Steuertermine Januar 2018

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Arbeitsweg: Wann gilt die Entfernungspauschale für einen Lkw-Fahrer?
  • Dienstwagen: Auch individuelle Arbeitnehmer-Zuzahlungen sind jetzt abziehbar
  • Doppelte Haushaltsführung vor 2014: Wie sich die Kosten für die Wohnung am Beschäftigungsort absetzen lassen
  • Entfernungspauschale: Was bei Fahrgemeinschaften zu beachten ist
  • Grenzgänger: Beiträge nach dem österreichischen BMSVG sind steuerfrei
  • Nachweisführung: Reisekostenerstattungen an Arbeitnehmer nie ohne Beleg

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Finanzmarkt: Oberfinanzdirektion äußert sich zu steuerlichen Gestaltungsmodellen
  • Fremdgeschäftsführer: Wann führt ein Zeitwertkonto zu Arbeitslohn?
  • Konzernbesteuerung: Dienstleistungen zwischen steuerbegünstigten Konzerngesellschaften
  • Pension: Weiterarbeit eines Gesellschafter-Geschäftsführers über den Versorgungseintritt hinaus
  • Verlustuntergang: Ist auch der vollständige Verlustwegfall verfassungswidrig?

Informationen für Hausbesitzer

  • Anschaffungsnahe Herstellungskosten: 15-%-Grenze gefährdet den Sofortabzug von Modernisierungskosten
  • Grunderwerbsteuer: Entlastung für Immobilienkäufer in Sicht?
  • Grunderwerbsteuer: Übertragung eines Grundstücks auf eine Stiftung

Informationen für Kapitalanleger

  • Steuerstundungsmodelle: Hohe (negative) Zwischengewinne beschränken nicht automatisch die Verlustverrechnung
  • Verluste aus gewerblichem Grundstückshandel: Gewinnerzielungsabsicht darf nicht entfallen

Informationen für Unternehmer

  • Angestrebter Vorstandsposten: Vergeblicher Aufwand ist nicht als Werbungskosten abziehbar
  • Biogasanlage: Rückgabe von Pflanzenresten ist keine unentgeltliche Wertabgabe
  • Brezelverkauf auf Oktoberfest: BFH wendet 7%igen Umsatzsteuersatz an
  • Einnahmenüberschussrechnung: Verteilung bei Nutzungsüberlassung über mehrere Jahre
  • Erbschaftsteuer: Einkommensteuerermäßigung bei doppelter Steuerbelastung
  • Erbschaftsteuer: Erbschaftsteuer bei unbekannten Erben
  • EuGH-Vorlage zur Umsatzsteuer: Ist die Sollbesteuerung mit dem Unionsrecht vereinbar?
  • Geschenke an Geschäftsfreunde: Finanzämter klammern Pauschalsteuer weiterhin aus 35-EUR-Grenze aus
  • Heilpädagogin: Umsatzsteuerzugriff setzt Unternehmereigenschaft voraus
  • Kleinunternehmer: Gestaltungsmissbrauch bei Verteilung auf mehrere Gesellschaften
  • Leasing: Minderung der Bemessungsgrundlage
  • Neues vom BMF: Grenzüberschreitende Warenlieferungen in ein inländisches Konsignationslager
  • Prozessvertretung: Vertretung vor dem Bundesfinanzhof
  • Steuerermäßigung bei gewerblichen Einkünften: Betriebsbezogene Betrachtung der Gewerbesteuermessbetragsanrechnung ist geboten
  • Umsatzsteuer-Vorauszahlungen: Betriebsausgabenabzug kann durch falschen zeitlichen Ansatz komplett verlorengehen
  • Umsatzsteuer: Steuerbefreiung für die Seeschifffahrt

Informationen für alle

  • Fehlende Postulationsfähigkeit: Niederländische Limited kann vor dem BFH nicht als Prozessbevollmächtigte auftreten
  • Haustür: Herstellung und Einbau als Handwerkerleistungen absetzen
  • Häusliches Arbeitszimmer: Bei mehreren Tätigkeiten ist Höchstbetrag von 1.250 EUR nicht aufzuteilen
  • Kampf gegen Steuerhinterziehung: Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten beginnt
  • Kindergeld: Wann ist ein behindertes Kind hilflos?
  • Mündliche Verhandlung: Wenn das Finanzgericht irrtümlich eine Abladung verschickt
  • Verfahrensrecht: Antrag auf schlichte Änderung nach Einspruchsentscheidung
  • Verfahrensrecht: Einspruchsfrist bei fehlendem Hinweis auf elektronische Einspruchseinreichung